Fachprogramm Geflügel

Das Forum Geflügel bietet auch dieses Jahr an allen vier Tagen ein hochinteressantes Programm an fachlichen Themen und deckt die gesamte Bandbreite der modernen Geflügelproduktion ab. Dabei wird vor allem Wissenswertes zu Möglichkeiten der Digitalisierung im Stall, zur Fütterung von Geflügel sowie zur Minderung der Abluftemissionen präsentiert. Auch zu den Themen Tiergesundheit und Tierwohl werden die Besucher interessante Vorträge hören können.

Das Special „Digital Animal Farming“ beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Produktionsprozessen im Stall und auf dem Betrieb. Ob in der Produktionsüberwachung, bei der Tiergesundheit und beim Tierwohl, der betrieblichen Nährstoffbilanz oder auch der Transparenz zum Kunden: Durch den Einsatz von Sensoren und zielgerichtetes Datenmanagement können die Bedürfnisse der Tiere, der Umwelt, des Landwirts sowie der Verbraucher gleichermaßen berücksichtigt werden. Durch die Vernetzung von Systemen und Technologien im Betrieb lässt sich das Management vereinfachen und Fehler können vermieden werden. In Halle 26 werden EuroTier-Aussteller auf einer Spezialfläche Exponate und Erläuterungen zur Tierhaltung im digitalen Zeitalter präsentieren und über kurze Vortragsveranstaltungen und Diskussionsrunden den Besuchern dieses spannende Thema vermitteln.