Fachprogramm Rind

Im Forum Rind werden täglich Fachvorträge zu aktuellen Themen rund um die Rinderzucht und -haltung angeboten. Neben zahlreichen Vorträgen zu Tiergesundheit, Tierwohl, Biosicherheit, Fütterung, Management und Ökonomie wird die Facharbeit der DLG-Gremien den EuroTier-Besuchern präsentiert.  

Das Special „Digital Animal Farming“ beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Produktionsprozessen im Stall und auf dem Betrieb. Ob in der Produktionsüberwachung, bei der Tiergesundheit und beim Tierwohl, der betrieblichen Nährstoffbilanz oder auch der Transparenz zum Kunden: Durch den Einsatz von Sensoren und zielgerichtetes Datenmanagement können die Bedürfnisse der Tiere, der Umwelt, des Landwirts sowie der Verbraucher gleichermaßen berücksichtigt werden. Durch die Vernetzung von Systemen und Technologien im Betrieb lässt sich das Management vereinfachen und Fehler können vermieden werden. In Halle 26 werden EuroTier-Aussteller auf einer Spezialfläche Exponate und Erläuterungen zur Tierhaltung im digitalen Zeitalter präsentieren und über kurze Vortragsveranstaltungen und Diskussionsrunden den Besuchern dieses spannende Thema vermitteln.

TopTierTreff 

Spitzengenetik der deutschen und internationalen Milch- und Fleischrinderrassen wird an allen vier Tagen der EuroTier auf der Drehbühne in Halle 11 auf dem Messegelände Hannover zu sehen sein. 

Für Tierärzte  

Bereits zum sechsten  Mal wird der Bundesverband praktizierender Tierärzte e.V. (bpt) seinen Jahreskongress sowie seine Veterinär-Fachmesse parallel zur EuroTier 2018 durchführen.